Teil 9: von Boberg nach Svanshall

die Särdals kvarn

die Särdals kvarn

Auf der weiteren Strecke nach Halmstad (bei Haverdal) entdecken wir eine recht große Holländer Windmühle, die "Särdals kvarn" mit einer eigenartigen Figur davor … bei näherem Betrachten ist es “Don Quichotte” bei seinem Kampf mit einer, eben dieser Windmühle … ;-)

Die Mühle von Särdal wurde 1890 erbaut. Die Mühle war bis 1967 in Betrieb. Mit sechs Etagen und vier Mahlsteinen ist sie eine der größten in Skandinavien. Seit 1980 ist Särdals Kvarn ein Gebäudedenkmal.

Aber nun ein weniger schönes Thema ... seit ein paar Tagen beobachtet Rainer das rechte Hinterrad mit etwas Sorge, der Luftdruck scheint nicht zu stimmen. So suchen wir in Halmstad im Gewerbegebiet eine Tankstelle, an der man den Luftdruck prüfen kann. Das scheint hier so nicht üblich zu sein, das ist uns schon öfters aufgefallen.

ICA Maxi in Halmstad

ICA Maxi in Halmstad

Letztendlich gehen wir zu einem FIAT-HÄNDLER und bitten um entsprechende Unterstützung. Es sind nur noch 3.2 Bar im Reifen … deutlich zu wenig. Wir lassen auf 5.2 Bar auffüllen und werden nun täglich kontrollieren.

Da wir schon mal hier im Gebiet sind … hier ist auch ein “ICA MAXI”, uns quält der kleine Hunger und es ist schon 14 Uhr, passt also alles zusammen. Hier im Restaurant waren wir schon einmal. Es gibt hier ein Pizza & Salatbuffet inkl. Getränke für 85 SEK (ca. 8,50 Euro). Wir gönnen uns das.

Gut gesättigt steuern wir den nächsten Wohnmobilstellplatz hier in Halmstad an: “Grötviks Hamn”. Die Fahrt dauert nur ca. 10 Minuten, dann stehen wir am bekannten Platz. Wir zahlen die Gebühr (150 SEK / ca. 15 Euro) und machen es uns hier gemütlich.

Stellplatz Grötviks Hamn

Ein frischer Wind weht, der Himmel zeigt sich blau-weiß und die Sonne lugt bei ca. 20° immer mal durch die Wolken. So lässt es sich aushalten ;-)

Mittwoch, 15. August 2018:

Nach einer sehr ruhigen Nacht stehen wir wieder gegen neun Uhr morgens auf und frühstücken. Die Sonne scheint, ein paar Wolken sind am Himmel, ein frische Wind weht. Mona zaubert ein herzhaftes Frühstück aus Schinkenspeck und Ei, so können wir bestens in den neuen Tag starten.

Schinkenspeck mit Ei ...

Schinkenspeck mit Ei ...

... und ein paar Tupfer Hot-Dog Sauce

Wir fahren als erstes nach "Mellbystrand" und spazieren dort ein wenig am Autostrand entlang, dann weiter nach "Skummeslövsstrand" (Info: Skummeslövsstrand), der längste Sandstrand Schwedens ist ebenfalls mit dem Auto befahrbar, aber nicht auf voller Länge. Hier spazieren wir ausgiebig am Strand entlang. Mona sammelt Muscheln, Rainer fotografiert …

Die folgende Bildergalerie (6 Bilder) verschafft ein paar Eindrücke:

Strandbesuche ...

Torekov - am Hafen

Torekov - am Hafen

So weit möglich, fahren wir an der Küste entlang und kommen als nächstes nach Torekov. Ein schon öfters von uns besuchter Ort, der heute allerdings sehr stark von Touristen besucht ist. Warum auch immer … wir spazieren ausgiebig im Hafengebiet herum und wollen eigentlich etwas gegen den kleinen Hunger tun. Aber eine Tüte Fish & Chips für 149 SEK (ca. 15 Euro) ist uns absolut zu teuer. So ziehen wir weiter zu dem einzigen Planziel des heutigen Tages: “Krapperup Slott” (Info: Krapperup Slott).

In dieser Schlossanlage ist ein kleiner, gemütliches Cafè untergebracht, hier haben wir schon öfters lecker “Fika” machen dürfen. Heute gibt es Walnusstorte (mit Sahne), kein Schnäppchen (55 SEK, das sind 5,50€), dazu Kaffee satt bzw. Tee (Mona). Wir lassen es uns gut gehen.

Die folgende Bildergalerie (6 Bilder) erzählt mehr davon:

Krapperup Slott

Mit der Wahl des Übernachtungsplatzes stehen Helsingborg und "Svanshall Hamn" zu Wahl, wir entscheiden uns für letzteren, weil er näher ist. Nach ca. 15 Minuten Fahrt treffen wir an dem kleinen Hafen ein. Wir bekommen einen tollen Platz mit direktem Blick auf die Meeresbucht “Skälderviken” vor Ängelholm.

Stellplatz Svanshall Hamn

Hier genießen wir den restlichen Nachmittag und auch den Abend, nur unterbrochen vom Abendessen mit Fischstäbchen, Kartoffelbrei und Erbsen Gemüse.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.