2019: Gardasee - oder die erneute Flucht vor dem Winter

Info:

Diese Tour führt uns (in Anlehnung an die von 2018) vorbei an Garmisch-Partenkirchen zum Fernpass und dem Reschenpass. So kommen wir dann in den Vinschgau bis Meran (Dorf Tirol). Von Meran aus steuern wir über den Gampenpass den Gardasee an und besuchen die folgende Orte: Torbole, Peschiera, Sirmione und Colà (bei Lazise). Über den Mendelpass nach Bozen und Meran, dann über die beiden Pässe wieder zurück nach Hause.

Einen Überblick über die Tour können Sie sich über die folgende Karte machen:

Freitag, 01. März 2019:

Morgens um 6 Uhr ist die Welt noch in Ordnung … so starten wir zur ersten größeren Tour des Jahres 2019 gen Süden. Es regnet … das soll sich auch auf der heutigen Fahrt erst spät ändern ... wir kommen zügig und ohne Probleme voran und halten erst gegen 12 Uhr in Lermoos (Österreich) am Supermarkt zum bummeln und Kaffee trinken. Es regnet kräftig … eigentlich wollten wir heute „nur“ bis Pfunds zu dem dortigen Wohnmobilstellplatz fahren … aber was sollen wir bei dem Regen schon so bald am Stellplatz ?

Wie es weiter geht, erfahren Sie in dem folgenden (dreiteiligen) Bericht:

© Copyright 2019 by Sharany

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.