2021: Wie geht es weiter ?

oder: wie lange dauert der Stillstand noch ???

Gedanken ...:

Seit Mitte September 2020 steht unser Wohnmobil still, an dem letzten warmen Wochenende haben wir die letzte Ausfahrt für ein Wochenende genießen dürfen. Dann wurde es still ums Reisen. Klar, wir sind da nicht alleine, aber wenn man das Eine oder Andere damals gewusst hätte, dann hätte man anders planen und reagieren können. Das Wohnmobil steht nun seit 6 Monaten (!!!) still. Steuer und Versicherung laufen weiter, das Geld ist einfach weg. Ein wirkliches Ende ist heute (Mitte Februar 2021) nicht abzusehen. Schon für Ostern ist die Perspektive düster bzw. ungewiss.

In aller Eile wurden Impfzentren aus dem Boden gestampft ... und dann ?

Dann stellte man fest, dass nicht genügend Impfstoff geliefert werden kann. Was ist das für eine Planung, wenn nun seit Mitte Dezember 2020 die Räumlichkeiten für die Impfzentren praktisch leer stehen, Miete kosten ... die Räume sind ja nicht einfach so da ...

In der Zwischenzeit geht das Sterben weiter. Corona nimmt da keine Rücksicht drauf, ganz im Gegenteil. Auch wenn die Zahlen sich in der Zwischenzeit in eine durchaus positive Richtung entwickelt haben ...

Wird das so weiter gehen ?

Oder machen uns die Mutationen einen Strich durch die Rechnung ?

Es liegt viel Ungewissheit in der Luft. Müssen wir also weiter ausharren in unseren 4 Wänden, jeden Kontakt zu Freunden und der Familie vermeiden ? Wie lange denn noch ? Seit Weihnachten haben wir unser zweijähriges Enkelkind nur per Videochat gesehen, wie haben kaum Möglichkeiten, dies ohne Risiko zu ändern ...

Bleibt die Hoffnung, dass es sich bald ändert ... und wenn nicht ? Versinken wir noch mehr in der Trübseligkeit ? NEIN !!! Das werden wir mit Sicherheit nicht. Bislang sind wir mit Besonnenheit gut durch die Pandemie gekommen. Sicher auch gepaart mit einer Portion Glück.

Und weil wir genau diese Hoffnung haben, machen wir auch Pläne. Pläne, endlich wieder in unser Wohnmobil einzusteigen und auf Tour zu gehen. Hoffnung für Ostern (aber nur eine ganz ganz kleine), große Hoffnung für Pfingsten und natürlich auch für den Sommer. Weiter möchten wir aktuell gar nicht denken ...

So hoffen wir für uns, aber ebenso für euch, liebe Besucher unserer Webseite, dass wir weiterhin gut durch die Pandemie kommen und die Zeiten irgendwann wieder besser werden. Die Hoffnung stirbt zuletzt ...

Machts gut und bleibt gesund !

LG Mona & Rainer im Februar 2021

NACHTRAG: Wir schreiben mittlerweile den 30. April 2021

Das Positive vorab ... uns geht es bis Status heute gut, auch wenn die Stimmung langsam wirklich schlecht ist. Hinter uns liegt ein wettertechnisch miserabler und deutlich zu kalter April, von Frühling keine Spur.

Corona hat auch kein Mitleid mit uns, ganz im Gegenteil. Die Zahlen sind in den letzten Wochen deutlich gestiegen und stagnieren seit wenigen Tagen. Ob es im Mai Lockerungen gibt ? Andere Länder lockern trotz recht hoher Inzidenzen ... aber was wird Deutschland machen ?

Nach wie vor machen die Bundesländer ihr eigenes Ding, soweit sie nicht durch das neue Bundesgesetz gezwungen werden, strenger zu sein. Manche sind sogar strenger, als es das Bundesgesetz vorsieht (allen voran unser liebes Bayern), nach wie vor ist es schwierig, den wirklichen Überblick zu behalten. Im Detail macht immer noch jeder was er will und wenn wir nach Thüringen rüber wollen, dann müssen wir erst recherchieren, was dort wie und wo gilt ...

Es bleibt also im Augenblick alles offen ...

Machts gut und bleibt gesund !

LG Mona & Rainer

PS: haben Sie Anmerkungen zu dem Thema ? Scheuen Sie sich nicht, uns unter "Kontakt" anzusprechen und Ihre Meinung und / oder Stimmung zur Kenntnis zu bringen. Danke schon mal vorab !

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.